WiSiT – WITTENER SCHULEN INS THEATER – „Global Playerz“

Bild: ©Andreas Secci

Die Freundinnen Nia, Skazz und Katey bilden zusammen die Girlie-Pop-Punkband „Playerz“. Als Katey zum ersten Mal Ghana, das Heimatland ihrer Eltern, besucht, werden die drei unversehens in eine Sache globalen Ausmaßes hineingezogen: Armut und Unterernährung auf der einen Erdhälfte, Überfluss auf der anderen. Irgendwie scheint alles zusammenzuhängen… die „Playerz“ geraten in einen Strudel aus globalen Vernetzungen und Verstrickungen und treten an, die Welt zu verändern.

Ein Theaterstück für Jugendliche ab 10 über globale Zusammenhänge, über Hunger, Armut und Lohnausbeutung – und was ein deutscher Durchschnittsteenie dagegen tun kann. Ein buntes, schrilles und vergnügliches Musical, das das komplexe Thema „Globalisierung und Verantwortung“ auf jugendgerechte Weise erklärt und Mut und Lust macht, selbst aktiv und kreativ zu werden. Crazy, schnell, dabei aber auch persönlich und berührend, mit vielen Fakten zum Thema und rockig-punkigen Livesongs.

Die Buchung dieses Stückes ist nur für Mitgliedsschulen des WiSit-Projektes möglich und steht nicht zum freien Verkauf.

Infos unter 02302 581 2439, www.kulturforum-witten.de

Veranstalter
Kulturforum Witten in Kooperation mit der Freien Theaterszene, Jugendförderung der Stadt Witten und den weiterführenden Schulen

Saalbau Witten in Witten

Weitere Events in Witten